Schwimmteich in Niederding

Ein gutes Beispiel für einen Badeteich mit externem, also höhergelegtem pool-for-nature-Filter. Das Wasser wird dabei über einen Skimmer abgezogen und in den Filter gepumpt, der gleichmäßig durchströmt wird. Über einen Edelstahlüberlauf fällt das Wasser wieder zurück in den Schwimmbereich. Der schmale Wasserstrahl macht dabei so gut wie keinen Laut, worüber sich die Nachbarn sicher freuen.

Auch hier wurde das Spezial-Substrat, das eine Schweizer Firma in Zusammenarbeit mit einem Südtiroler Betrieb entwickelt hat, verwendet. Das Hechtkraut, das normalerweise 60cm hoch wird, erreicht hier mühelos 130cm und die Sumpfschwertlilie mit 100cm, kann man hier mit 170cm sehen. Das Holzdeck ist übrigens aus Ipe.